Teamwork beim Mini-Marathon

Wir laufen für unsere Schule

Bei herrlichem Sonnenschein, pünktlich nach dem Schulsamstag, am 27. September 2014, trafen sich knapp 40 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden und einigen verantwortlichen und motivierten Lehrern am Schulstand direkt vor der Philharmonie. Dank des Fördervereins und der tatkräftigen Mithilfe einiger Eltern gab es ein vollwertiges Buffet, das dankbar von vielen angenommen wurde. So ganz nebenbei füllten sich auch die Spendendosen für unsere Schule.

Die gesamte Stimmung war von Beginn an beeindruckend, denn egal ob groß oder klein – alle waren "Das Goethe-Gymnasium"! Die Oberstufenschüler, allen voran Raphael Hellmann, kümmerten sich um die Jüngeren, die z. T. zum ersten Mal mitliefen bzw. erst seit einigen Wochen an unserer Schule sind. Die Aufregung stieg, als alle die einheitlichen blauen T-Shirts mit dem Schulemblem und Schulnamen anzogen, denn nun war allen klar: "Wir laufen für unsere Schule!"

Große und kleine Mini-Marathonis

Nach gut 30 Minuten ging es dann los zum Aufwärmen in den Tiergarten – und auch hier: alle Schülerinnen und Schüler liefen gemeinsam unter der Obhut der Oberstufenschüler! Nach ca. 20 Minuten waren alle wohlbehalten wieder da, um sich mit Obst, Wasser und Kohlenhydraten für den Lauf zu stärken. Selbst bei Seitenstechen und aufkommender Angst, das alles nicht durchhalten zu können, zeigten unsere Schülerinnen und Schüler ein großes Zusammengehörigkeitsgefühl, Verständnis füreinander und die Fähigkeit, sich gegenseitig zu trösten, Mut zuzusprechen und sich zum Durchhalten motivieren zu können! Denn schließlich ging es um eine Teamleistung für die eigene Schule!

Endlich war der Zeitpunkt des Aufbruchs gekommen und gemeinsam mit den verantwortlichen Lehrern (nochmals Danke!) ging es los zum Start! Nach ganz kurzer Zeit kehrten die "Großen" und kurze Zeit danach auch die jüngeren Jahrgänge mit Begleitung (Danke an die beteiligten Eltern und Geschwister) erschöpft, durstig und glücklich gemeinsam zum Ausgangspunkt zurück. Es folgten Umarmungen, aufgeregte Gespräche über Erlebtes und gemeinsame Erinnerungsfotos! Alle Beteiligten versicherten, dass eine Teilnahme am Mini-Marathon mit Sicherheit im nächsten Jahr wiederholt werden muss!

Goethe-Team 201...
Goethe-Team 2014 Goethe-Team 2014
Leckeres Buffet
Leckeres Buffet Leckeres Buffet
Spannung vor de...
Spannung vor dem Start Spannung vor dem Start
Jubel nach dem ...
Jubel nach dem Lauf Jubel nach dem Lauf

Für uns Eltern war es faszinierend, diesen Zusammenhalt aller Schüler des Goethe-Gymnasiums miterleben zu dürfen und eine enge Kooperation aller Beteiligten erfahren zu können. Im Endeffekt war es jedoch etwas schade, dass nicht noch mehr Schülerinnen und Schüler am Mini-Marathon 2014 teilgenommen haben, aber wir warten gespannt auf das Jahr 2015! Unsere Kinder werden definitiv Werbung für diese tolle Veranstaltung machen! Nochmals ein großes DANKE an alle Beteiligten!

Text: Andrea Lendner, Elternvertreterin 6c (Schuljahr 2014/15)
Fotos: Andrea Lendner / Sylvia Pfaff-Hofmann, Elternvertreterin 7b (Schuljahr 2014/15)

Aktuelle Seite: Home Schulleben Wettbewerbe Sport Wettkämpfe Teamwork beim Mini-Marathon