Doppelt erfolgreich beim Wettbewerb "Lebendige Antike" 2013

Schülerinnen aus der 9a und der 6a erhalten zwei zweite Preise beim Wettbewerb "Lebendige Antike" 2013

Das Thema des Wettbewerbs "Lebendige Antike" 2013 lautete für die Klassenstufen 5 bis 9 "Antike am Wegesrand. Spuren der griechischen und lateinischen Sprache in unserer Umgebung." Bei der Preisverleihung am 17.06.2013 in der Waldoberschule nahmen Ayana Pixa (Klasse 6a) für ihre Fotodokumentation "Inscriptiones" sowie Gözde Gündüzoglu und Anna Müller (Klasse 9a) für ihren lateinisch-deutschen Reiseführer durch Berlin-Mitte überrascht, stolz und glücklich jeweils einen zweiten Preis für ihre Arbeiten entgegen. Herzlichen Glückwunsch!

Anerkennenswert ist auch die Teilnahme von Selin Akyol und Ebru Matran (Klasse 6a), die sich mit lateinischen Firmennamen beschäftigten.

Reiseführer dur...
Reiseführer durch Berlin-Mitte Reiseführer durch Berlin-Mitte
Neues Museum
Neues Museum Neues Museum
Grabsteine
Grabsteine Grabsteine
Fotodokumentati...
Fotodokumentation Fotodokumentation
Kleine Einleitu...
Kleine Einleitung Kleine Einleitung
Theater des Wes...
Theater des Westens Theater des Westens
Giesebrechtstra...
Giesebrechtstraße 20 Giesebrechtstraße 20
Firma "Ad acta"
Firma Firma

Im Folgenden beantworten die Neuntklässlerinnen den Sechstklässlerinnen einige Fragen:

Was hat euch motiviert an dem Wettbewerb teilzunehmen?

Als uns das Thema mitgeteilt worden ist, waren wir uns sofort einig, dass wir teilnehmen wollen. Wir fanden es selbst sehr interessant, wie viele Spuren der Antike noch zu finden sind, sogar an Orten, an denen man nicht damit gerechnet hätte.

Welche Erfahrungen habt ihr während eurer Recherche gemacht?

Wir sind bei der Erarbeitung unseres Reiseführers von Anfang an sehr planmäßig vorgegangen und wussten sehr schnell, was wir mit hinein nehmen wollten und was nicht. Dennoch sind uns plötzlich noch andere Spuren der Antike aufgefallen, die wir davor nie bemerkt hatten.

Wie fandet ihr die Preisverleihung an der Wald-Oberschule?

Wir fanden es sehr gut, dass es einem ermöglicht war, vor Beginn der Preisverleihung auch die Werke der anderen Teilnehmer anzuschauen, da man sich dort eventuelle Anregungen für die mündliche MSA-Prüfung oder die fünfte Prüfungskomponente im Abitur holen konnte.

Seid ihr zufrieden mit eurem Ergebnis?

Ja natürlich. Sehr sogar. Mit dem zweiten Platz hätten wir nicht gerechnet.

Würdet ihr anderen das Teilnehmen an diesem Wettbewerb empfehlen?

Ja, auf jeden Fall. Es ist in jeder Hinsicht eine bereichernde Erfahrung und zusätzlich auch eine gute Vorbereitung auf die Oberstufe.

Preisträgerin 6...
Preisträgerin 6. Klasse Preisträgerin 6. Klasse
Preisträgerinne...
Preisträgerinnen 9. Klasse Preisträgerinnen 9. Klasse
Teilnehmerinnen...
Teilnehmerinnen mit Büchertüten Teilnehmerinnen mit Büchertüten
Teilnehmerinnen...
Teilnehmerinnen mit Urkunden Teilnehmerinnen mit Urkunden

Fragen: Ayana Pixa,6a; Antworten: Gözde Gündüzoglu und Anna Müller, 9a;
Fotos: Frau Dr. Weber (Schuljahr 2012/13)

Aktuelle Seite: Home Schulleben Wettbewerbe Doppelt erfolgreich beim Wettbewerb "Lebendige Antike" 2013