2000 Jahre Ovid

Wandlungsfähiger Schulfestflyer

Drei Tage vor dem Schulfest konnte der diesjährige Programmflyer (hier als PDF im DIN-A-5-Format herunterladbar, für Handy geeignet), der dankenswerterweise vom Förderverein finanziert und in bewährter Weise von Frau Gauß gestaltet worden ist, an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden. Doch diesmal schent der Flyer etwas anders zu sein als üblicherweise und deshalb wird er von der Dokumentationsgruppe der Projekttage genauer unter die Lupe genommen:

Logo der Projekttage 2017

Beim ersten Blick auf den Flyer im handlichen DIN-A-6-Format erhält man die wesentlichen Informationen zum Schulfestprogramm (Ort, Datum, Uhrzeit). Klappt man den Flyer nun auf, hat man eine halbe DIN-A-4-Seite vor sich und es springt einem das Logo zum Motto des Schulfestes "2000 Jahre Ovid - Metamorphose eines Dichters" und ein Ovid-Zitat ins Auge: "Omnia mutantur." - "Alles (ver)wandelt sich." Dieses Zitat führt in die Thematik der Projekttage ein, die sich mit den Wandlungen befassen, die der Dichter Ovid und sein Werk in 2000 Jahren erfahren haben. Der folgende Text informiert über die Projekttage und das Schulfest.

Vorderseite des Flyers

Rückseite des Flyers mit Raumplan

Wenn man den Flyer nun weiter auseinanderfaltet, blickt man auf das detaillierte Programm des Schulfestes: Dabei erscheinen die Projekte nach Präsentationsarten geordnet in der jeweils passenden Rubrik, die durch ein graphisches Symbol und eine Überschrift hervorgehoben ist: Spiel und Tanz, Ausstellungen, Filmvorführung, Lesung, Hörstationen, Präsentationen, Zeitungsprojekt. Die drei letzten Rubriken zeigen weitere Aktivitäten auf dem Schulfest an: Scriptorium, Schulbuchbörse und Buffet mit Speisen und Getränken. Auf einem Etagenplan und in den einzelnen Rubriken sind auch die Räume der Präsentationen verzeichnet. Komplett ausgefaltet liegt der Flyer nun im DIN-A-3-Format vor dem Betrachter.

Auf der Rückseite findet sich in der Mitte unter einem Foto von Frau Rupprecht im Scriptorium noch ein weiterer Text, der das Schuljahr im Rückblick beschreibt sowie eine Gratulation an die Abiturienten und eine Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler enthält. Der Abschluss des Textes wurde unserer Schulleiterin Frau Rupprecht zum Abschied gewidmet.

Nun kann man den Flyer wieder zurück auf DIN-A-6 falten und hat entweder die Kontaktdaten der Schule oder ein Foto von der restaurierten Fassade unserer Schule zur Hand.

Meiner Meinung nach ist dieser wandlungsfähige Flyer mit den verschiedenen Formaten passend zu den Metamorphosen Ovids in interessanter Weise entworfen worden und mit vielen durchdachten Details gestaltet worden.

Text: Alexandra Migaceva, Klasse 10.1 (Schuljahr 2016/17)
Entwurf, Gestaltung und Druck des Flyers: Frau Gauß, Elternschaft (Schuljahr 2016/17)

Aktuelle Seite: Home Schulleben 2000 Jahre Ovid Wandlungsfähiger Schulfestflyer