Eine neue Schülerzeitung

Beim Projekt "Schülerzeitung" wurden nach einem Besuch bei einer Redaktionskonferenz des Tagesspiegels und eigenen Recherchen über die Organisation, Kosten, Vertrieb und rechtliche Aspekte einer Schülerzeitung sowie über die Vorteile von Online- und Printzeitungen eigene Pläne zur Umsetzung einer Schülerzeitung geschmiedet.

Zehn Schülerinnen und Schüler von den 21  Projektteilnehmer/innen wollen als feste Redakteure den Stamm der neuen Schülerzeitung bilden. Die Gruppe hat sich darauf geeinigt, ein Printprodukt zu erstellen, das einen Umfang von mindestens 10 Seiten hat und möglichst einmal im Monat erscheinen soll.

Auf einer ersten Redaktionssitzung vor den Winterferien gaben sich die Anwesenden verschiedene Aufgaben: Titelvorschläge, Themensammlung, Recherche von Material- und Druckkosten u. a. m.

Der nächste Termin wird Dienstag, d. 17. Februar, in der 8. Stunde sein. Alle Schülerinnen und Schüler, die Lust am Schreiben haben, sollten ihre Federn spitzen, denn weitere Mitarbeiter sind zu diesem Termin herzlich willkommen.

Die Lehrerinnen, die das Projekt geleitet haben, Frau Eckstein, Frau Krousky und Frau Dr. Weber, stehen weiterhin beratend zur Verfügung.

Text: Dante Schulte-Overberg, 6b; Emil Ojo, 8a; Frau Dr. Weber (Schuljahr 2014/15)

Aktuelle Seite: Home Schulleben Jazzkooperative Uncategorised Eine neue Schülerzeitung