Saubere Sache

Goethe-Klassen kehren ehrenamtlich

"Kehrenbürger" vom GG mit Bezirksbürgermeister Naumann

Am Samstag, dem 12. September 2014, hat sich unsere Schule tatkräftig am Aktionstag "Saubere Sache - ein Tag für ein schöneres Berlin" beteiligt. Für dieses Wochenende hatten unter anderem verschiedene Initiativen wie "Wir-Berlin" und der Tagesspiegel berlinweit zu Projekten aufgerufen, mit denen der eigene Kiez durch bürgerschaftliches Engagement schöner gemacht werden sollte. Entsprechend nutzten vier Goethe-Klassen die letzte Samstags-Schulstunde dazu, die Wege und Grünanlagen zwischen dem Goethe-Gymnasium und der Sporthalle in der Sigmaringer Straße zu reinigen und zu verschönern. Dies war nicht nur ein voller Erfolg, sondern auch ein großer Spaß für alle Beteiligten.

Reinigung des Pilz-Brunnens
auf dem Leon-Jessel-Platz

Schulinfostand
auf dem Leon-Jessel-Platz

Text und Fotos: Herr Pohlke (Schuljahr 2014/15)

Aktuelle Seite: Home Schulleben Berichte Saubere Sache